vorherige Seite                   nächste Seite  
A-Wurf   vom Solberknochen     15. - 21 März 2016
 Der Außenbereich war jetzt auch abgesteckt, ca. 12 qm groß. Der neue Kriechtunnel wurde auch sofort inspiziert und für gut befunden. Sobald Deeke mit im Ring war, wurde sie sofort von allen Seiten attackiert. Ein kurzer Anlauf und sie sprang über die ca. 80 cm hohe Brüstung wieder nach draußen. Mittlerweile war Deeke´s Gesäuge wieder vollständig verheilt und das lästige Shirt konnten wir ihr wieder ausziehen. Dennoch war es für sie nicht mehr allzu angenehm, wenn sie zur “Raubtierfütterung ins Körbchen musste. Wenn sie tagsüber nur widerwillig dort hinein ging, so vernachlässigte sie ihre Mutterpflichten nie! Auch nachts bekamen wir es oft mit, wie Deeke von alleine zu den den Welpen ins Gehege sprang und sie säugte.
Neuigkeiten