vorherige Seite                   nächste Seite  
B-Wurf   Geburt der Welpen,  14. April 2018
Am Freitag Abend spät zu Bett gegangen und kaum eine Stunde später wurden wir durch ein Fiepen geweckt. Die Wurfkiste im Welpenzimmer, aber Abby-Lee in ihrem Körbchen bei uns im Schlafzimmer. und sie liegt dort drinnen. Als wir das Licht einschalteten, hatte Abby-Lee schon den ersten Welpen neben sich liegen, frisch abgenabelt. Beim zweiten öffnete sie gerade die Fruchtblase. Wir schnappten das Körbchen samt Inhalt und trugen es zur Wurfkiste und legten die drei Insassen vorsichtig hinein. Der erste Welpe wurde trocken gerieben, gewogen und angelegt. Abby-Lee zog dann an der Nabelschnur die Plazenta heraus und nabelte wieder ab. Wir hörten jetzt genau hin, doch auch die nächsten kamen plötzlich, ohne großes Hecheln von Abby-Lee. Bis kurz nach 4 Uhr waren sechs Welpen geboren. Endlich kehrte ein bisschen Ruhe ein, so dass wir die sechs Welpen anlegen konnten. Allerdings merkten wir ja, dass da mind. noch 2-3 Welpen zu fühlen waren und machten uns jetzt doch wieder ein wenig Gedanken. Gegen 8:30 Uhr ging ich mit Abby-Lee in den Garten zum Pipi machen. Danach ging es dann doch wieder weiter mit Nr. Sieben und Nr. Acht.(„Puh“) Um 12 Uhr war dann auch Nr. Neun angekommen und es kehrte etwas Ruhe ein. „Geschafft!“
Neuigkeiten