Hochzeit von                 Kiero vom Steenbrook & Abby-Lee vom Solberknochen am 13.02.18
vorherige Seite                   nächste Seite  
Am 31. Januar begann Abby-Lee´s Läufigkeit!  Da wir mit Progesteron-Test bei Deeke auch schon gute Erfahrungen gemacht hatten, ließen wir Abby-Lee am Donnerstag den 08. Februar, das erste mal Blut entnehmen. Der Target-Test zeigte einen Wert von ca. „1“ an. Bei einem Wert von „8“ sollte man die Hündin belegen lassen. Den nächsten Test ließen wir am Samstag durchführen. Dieser war dann bei ca. „2,5“. Also hieß es warten bis Montag. Gegen 18 Uhr ließen wir den 3. Test machen. Um 19 Uhr schrieb dann der Tierarzt per Whatsapp, dass wir nun doch am Dienstag mal zum Rüden fahren sollten. Am Rosendienstag kamen wir dann gegen 16:25 Uhr bei Kiero und seiner Familie in Porta Westfalica an. Ein kurzes beschnüffeln auf der Straße und ab ging es in den Garten. Dort begann dann die Hochzeitszeremonie. Für zwei Jungfrauen machten die beiden es aber sehr gut. Abby-Lee präsentierte sich, um dann aber wieder einen Tanz einlegen zu können. Als Marco, Kiero´s Leinenpapa, Kaffee zum Aufwärmen holte, legten Kiero und Abby-Lee mit dem Deckakt los. Die Hängephase dauerte von 17:12 Uhr bis 17:49 Uhr an. Als Belohnung gab es Leckerli für das Brautpaar und Claudia, Kiero´s Leinenmama servierte für uns 2-Beiner einen lecker Auflauf. Die Pflicht war damit erfüllt. Am nächsten Tag, gab es noch die Kür! Hier ließen Kiero und Abby-Lee nichts mehr anbrennen. Es dauerte wohl keine 5 Minuten, da hingen die beiden, in der Zeit von 16:40 bis 17:09 ein zweites mal zusammen.
Neuigkeiten