vorherige Seite                   nächste Seite  
                        Kromfohrländer Spaziergang
Osthessen 2019
in Rotenburg und Schlitz
Neuigkeiten
0° Celsius und strahlend blauer Himmel boten die bestern Voraussetzungen für unseren 19. Osthessen Kromfohrländer Spaziergang. So trafen wir uns diesmal, seit langem wieder an der Rodenberg Alm in Rotenburg, wo nach unserem Spaziergang auch schon seit drei Wochen Tische für uns reserviert waren. Auch an diesem Tage durften wir wieder Interessenten begrüßen. Am Fuße des Berges „Alter Turm“ auf dem die Burgruine Rodernberg steht, machten wir eine kleine Vorstellungsrunde. Leinenhalter brachten zwei RZV Hündinnen, sowie eine reinrassige Kromi-Dame, zwei F2-Hunde und einen F3-Hund von ProKromfohrländer mit. Nach der Runde um den Berg „Alter Turm“ kehrten wir in der Rodenberg-Alm ein und konnten auch sofort wieder gehen. Unsere Reservierung war der neuen Bewirtung nicht bekannt. „Prima!“ Also wichen wir in die Biermanufaktur im Schlosspark aus. Der nächste Spaziergang in Rotenburg wird dann wieder an zuverlässiger Stätte stattfinden. (Alheimer Hütte)
19. Osthessen Kromfohrländer Spaziergang 20.01.2019 in Rotenburg
Deeke, Abby-Lee; Baylee; Bo-Hearty, Flocke(Beauty) Ajula und Delsy
„Frühlingsgefühle!“ Die kamen am Tage unseres Spaziergangs in Schlitz auf. Aufgrund des schlechten Wetters der Tage zuvor, dachten wir, dass wir wohl alleine unterwegs sein würden. Um so überraschter waren wir, dass der Spaziergang mit 8 Kromis und 3 Möpsen stattfand. Wir starteten diesmal von der neuen Zuchtstätte: „vom Schlitzer Weinberg“, die im Spätsommer ihren ersten Wurf erwartet, unseren Spaziergang. Nach einem kleinen Begrüßungstrunk begaben wir uns dann bei herrlichem Sonnenschein, entlang des Schlitzer Weinbergs, auf unsere Runde. Auch diesmal wurden wir wieder durch Interessenten begleitet. Als wir zurück kamen, hatte Rick schon ein üppiges Kuchenbuffet vorbereitet. So saßen wir noch in großer Runde bei toller Bewirtung und netten Gesprächen zusammen, bevor wir zum Anschluss, noch in etwas geschnupfter Runde in der ortsansässigen Keller Küche einkehrten. So ging ein toller Tag, wieder viel zu schnell zu Ende.
20. Osthessen Kromfohrländer Spaziergang 17.02.2019 in Schlitz
Brooke-Lee; Bella; Barclay; Bo-Hearty; Abby-Lee; Deeke; Ajula; Deeja und die Möpse
Leider haben wir es heute versäumt ein Gruppenfoto zu machen. Aber dennoch sind uns ein paar schöne Schnappschüsse geglückt. Hüttenhund Alwin wurde von Byron und Bo-Hearty stürmisch begrüßt. Beim Spaziergang hatten wir allerdings auch mit den Nachwirkungen des letzten Sturms zu kämpfen. Unsere geplante Strecke, so wie eine Alternativroute waren nicht begehbar. Aber das tat unserer guten Laune keine Abbruch. Zu den 9 Kromis und deren Leinenhaltern gesellten sich auch zwei Familien, die an dieser Rasse auch starkes Interesse zeigten. Leider war heute Baylee, die süsse Glatthaarhündin nicht dabei, denn eine Familie interessierte sich für diese Haarvariante. Natürlich gab es bei der Vorstellungsrunde auch wieder ein Getränk für jeden. Im Anschluss an den Spaziergang kehrten wir in der Alheimerhütte ein, wo wir wieder bei netten und interessanten Gesprächen die gute Bewirtung genießen konnten.
21. Osthessen Kromfohrländer Spaziergang 24.03.2019 in Rotenburg
o.R. v.l. Delsy; Abby-Lee; Bo-Hearty Awaja; Bella; Beauty; Deeke, Byron und Ajula
Kalt aber trocken, so war das Wetter bei unserem Spaziergang. Rosi hatte für diesen Tag eine neue Strecke erkundet. Was sehr angenehm begann, wurde nach etwa 1km dann doch etwas anstrengender. Es ging relativ steil bergauf. Aber in der Ruhe liegt die Kraft. So kamen wir alle recht entspannt an unserem letztjährigen Picknick Platz an, wo Rick und Klaus schon mit einer kleinen Erfrischung auf warteten. Bei netten Gesprächen, auch wieder mit einer Interessenten éamilie, genossen wir bei einem Gläschen, den herrlichen Blick auf Schlitz. Wer Weg führte uns dann weiter bergauf, wo wir dann allerdings auch noch ein schöne Plätzchen für eine Gruppenfoto fanden. Ich Anschluss an unseren Spaziergang ging es durch die Altstadt von Schlitz. Für Kaffee und Kuchen, kehrten wir in das Burgen Cafe ein. Aber damit noch nicht genug. Die deftigen Speisen nahmen wir in der Schachtenburgbar ein.
22. Osthessen Kromfohrländer Spaziergang 14.03.2019 in Schlitz
o.R. v.l. Bella; Byron; Deeke; Ajula; Abby-Lee; Bo-Hearty und Delsy