vorherige Seite                   nächste Seite  
2016 Bo-Joe vom Röverbarg
Diese Bilder wurden während eines Urlaubs an der See gemacht. Hier kann man noch mal deutlich erkennen, welche Sprungkraft dieser prachtvolle Kerl hat.  
Am 29. Juni nahm Bo-Joe an den Europameisterschaften in Halle / Westfalen teil. In der Kategorie “MicroDog Xtreme Distance belegte Bo-Joe den 2. Platz und wurde somit VIZE-Europameister
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Barsinghausen/Nachrichten/Bei-den-Europameisterschaften-im-Hunde-Frisbee-holt-sich-Christina-Eckhold-mit-Huendin-Hulry-den-Titel
Bo-Joe hatte schon als Junghund unglaublich viel Spaß Frisbees zu fangen. So schenkte uns unsere befreundete Tierärztin Maren Kuschel unsere ersten bissfesten Profischeiben und wies uns auf die Frisbeekurse von Christine Matthies und Christine Eckhold in Barsinghaussen hin. So nahmen wir an zwei Kursen teil, in denen Bo-Joe sein großes Talent zeigen konnte. Er ist ein sehr aufmerksamer wacher Hund mit hoher Geschicklichkeit, Sprungkraft und Schnelligkeit, optimale Kombination für den Frisbeesport. Christine Eckhold erkannte seine Fähigkeiten schnell und fragte, ob sie mit Bo-Joe an der Europameisterschaft in Halle teilnehmen dürfte. So trainierten wir eigentlich nur einmal für die Kategorie Xtreme distance und merkten schnell, wie engagiert und konzentriert Bo-Joe dabei war. So auch beim Turnier, ihn interessierte nur das Fangen der Scheibe, das war toll und so erreichte er in der MicroDog Xtreme Distance tatsächlich den 2. Platz und wurde damit Vizeeuropameister, worüber wir uns alle sehr freuen. Verfasst von Bo-Joe´s Familie
Leider wurde Bo-Joe links im Artikel nicht namentlich erwähnt, aber
Neuigkeiten